Schulterflexion

Schulterflexion

Heute geht es um die Overhead Position - sprich Schulterflexion (-beugung)😁💪🏼

 

Dafür sind grundsätzlich 3 Voraussetzungen notwendig:

  1.  Ihr braucht eine gute Beweglichkeit der Schulterkapsel, d.h an der Rotation des Schultergelenks arbeiten, damit die Kapsel beweglicher wird. Das werden wir heute nicht spezifisch anschauen, sondern gehen dann relativ direkt in die Schulterflexion. Wenn ihr merkt, dass ihr heute nicht so weit in die Beugung kommt, wie ihr gerne möchtet, geht einige Wochen zurück und arbeitet nochmals mit dem Mobility Video zur Schulterinnenrotation. ☺️
  2. Ihr braucht auch eine gute Beweglichkeit des Schulterblattes. Das Schulterblatt muss für eine maximale Schulterbeugung nach oben-hinten bewegen können.
  3. Zuletzt solltet ihr die Schulterflexion möglichst OHNE Hilfe von der Wirbelsäule erreichen können. Das heisst, die Rippen bleiben unten, und ihr arbeitet rein aus der Schulter. Dafür muss man lernen, die Wirbelsäule und Schulter differenzieren zu können. 

 

Dazu gibt es 2 Videos:

-Beim ersten Video hat es mir die letzte Übung für den 2. Arm abgeschnitten, also macht das ganze Video einmal durch - dann wechselt die Seite, um die letzte Übung ab Minute 13:20 noch für den anderen Arm zu machen☺️ 

 

Das zweite Video ist ein Bonus-Challenge, um die Schulterflexion nochmals in der funktionellen Position (wie im Stehen) zu verfestigen. Dies könnt ihr pro Arm 1x mitmachen. 

 

Viel Spass!

CrossFit Pinecone Country

 

Fabrikstrasse 8

8370 Sirnach

 

 +41 (0)79 822 62 73

info@crossfitpineconecountry.ch